Wadgassen als Region - grossgemeinde wadgassen . großgemeinde wadgassen - gemeinde wadgassen - www.grossgemeinde-wadgassen.de . grossgemeinde-wadgassen.de | Differten | Friedrichweiler | Hostenbach | Wadgassen (Dorf) | Werbeln seit 1974 | private Website zur Gemeinde

 

 
 
 

 

Gemeinde Wadgassen informiert...

Erstellt am: 2018-02-19



Mit 15 Jahren begann Alex Breidt eigene Songs zu schreiben und mit seiner ersten Band “Nady” produzierte er einige Platten. Texte schreiben war und ist die reinste Psychohygiene für ihn.
"Man sollte der Inspiration offen gegenüber stehen und dann seinen eigenen Stil entwickeln. Sich frei machen, von Stilbrüchen und Grenzen. Es muss gut klingen. Für den Zuhörer, aber in erster Linie für einen selbst. Ich glaube, dies ist die höchste Kunst. Die eigene Musik leben und mit anderen teilen zu können. Ohne feige Kompromisse. Der Beat geht weiter: Millionen Zeilen entfernt und mit akustischem Gepäck geht’s jetzt erst richtig los."https://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-02-19



An diesem Abend weht der Wind des Südens. René el Payo
und sein Sohn Rouven spielen spanische Rumbas und die Hits
der Gipsy Kings aus der Camargue von St. Marie de la mer
wie Baila me, Hotel California, Bamboleo, Volare und mehr.
Für spanische Tanzschülerinnen singen die "Los Payos" auch
tanzbare Sevillanas aus Andalusien - Urlaubstimmung pur!https://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-02-18



Die 3 Vollblut-Musiker mit langjährigen Erfahrungen bieten auf 10 Saiten - sprich 2 Gitarren - und Percussion, gepaart mit einem makellosen mehrstimmigen Gesang, handgemachte Live-Musik vom Feinsten. Seit nunmehr 6 Jahren ist MEP-Live mit diesem Konzept auf Tour. Kaum eine Bühne im Saar/Pfalz-Raum auf der das Trio noch nicht gespielt hat.
In origineller Besetzung (Gitarre, Gitarre/Bass und Cajon/Percussion) unplugged die Klassiker aus Rock, Pop, Country und Blues. Live, authentisch und vor allem mit viel Begeisterung für die Musik. Bekannte Titel versehen mit einem eigenen Stil. Eigenwillig - akustisch überzeugend und kein bisschen langweilig. Eine Band bei der man gerne in der ersten Reihe sitzen möchte.https://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-02-18



Hexeschuss ist eine sechsköpfige Band aus Saarbrücken und Mandelbachtal, die sich dem Irishfolk verschrieben hat. Das etwa zweieinhalbstündige Repertoire schlägt den Bogen von traditionellen irischen Fiddletunes über Folkstandards mit Mitsingcharakter von bekannten Interpreten wie Dubliners und Pogues, Paddy Goes To Holyhead und High Kings bis zu Adaptationen von Hooters bis Jethro Tull.
Eine abwechslungsreiche Instrumentierung, fünfstimmiger Gesang und ein hoher Wiedererkennungswert machen den Reiz dieser Musik aus, die bei einem Publikum von Jung bis Alt gleichermaßen Anhängerschaft findet.
Die sechs Hexer stehen für gute Stimmung und authentisches Flair von der Grünen Insel.https://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-02-16



URAUFFÜHRUNG: Die Schöne an der Bist
Orchesterverein Wadgassen, Mitglieder der Zupforchester aus den Ortsteilen Differten/Friedrichweiler
Die Auftragskomposition ‚Die Schöne an der Bist‘ , die an den Komponisten Andreas Lorson aus dem Ortsteil Friedrichweiler vergeben wurde, versucht als symphonische Dichtung eine musikalische Hommage an die Bisttalgemeinde Wadgassen und deren sechs Ortsteile (Leitung Björn Jakobs). Idee der Komposition ist es nicht nur, die einzelnen Ortsteile klanglich sichtbar werden zu lassen, sondern auch im Zusammenspiel von Musikern aus unterschiedlichen Orchestern und Spielformationen. Die auf Wadgasser Gemeindegebiet existieren, gemeinsam auf die Bühne zu bringen.

Die schönsten Melodien aus Oper, Operette und Musical
Orchesterverein Wadgassen (Leitung Holger Jakobs, Björn Jakobs) mit Gunni Mahling Showensemble präsentieren zum Einbruch der Dunkelheit die schönsten Melodien aus Oper, Operette und Musical. Gesanglich mit dabei in diesem Jahr wieder Startenor Jevgenij Taruntsov, die unvergleichliche Sue Lehmann, Jenni Kloos und Alexander Fritze.
Neu in 2018: Begleitung von Violinen und einem Ensemble mit TänzerInnen.https://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-02-16



„Reckless Roses“ ist eine Tribute Band aus Budapest/Ungarn, die im Jahr 2012 mit der Absicht gegründet wurde, Songs ihrer Helden, den legendären „Guns N‘ Roses“, zu spielen.
Die Band nimmt das Publikum mit auf eine Reise bis in die 80er Jahre zurück. In ihrem zweistündigen Repertoire befinden sich Hits wie „Nightrain“, „Mr. Brownstone“, „Sweet Child O’ Mine“, „Live and Let Die“, „November Rain“, „You Could Be Mine“ und natürlich der ultimative Hit „Paradise City“.
Die Mitglieder legen großen Wert auf Authentizität und wirken wie die Originale. „Reckless Roses“ zählen zu einer der besten „Guns N‘ Roses“ Tribute Bands. Sie haben in ihrer bisher kurzen Laufbahn nicht nur in ihrer Heimat Ungarn, sondern bereits in 10 Ländern Europas, u.a. Belgien, Deutschland, Österreich und der Schweiz, gespielt. In über 250 Shows, in Clubs und auf Festivals, konnten sie bisher als Headliner auftreten. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie Paradise City.

Metakilla - seit 10 Jahren das Aushängeschild in der deutschen Premium Tribute Szene. Die vier Saarländer wissen, was sie den Fans schuldig sind und so bewegen sie sich mit großer Leidenschaft durch die Jahrzehnte und die unterschiedlichen Schaffensphasen des Vorbildes. Vom Debütalbum Kill`em All über Alben der 80er und 90er Jahre bis hin zu den aktuellen Stücken werden sämtliche Klassiker in bester Qualität präsentiert.
Metakilla bringen ihre energiegeladene und professionelle Show als meist gebuchte Premium Metallica Tribute Band, in unverwechselbarer Metallica Optik auf jede Bühne. Die Konzerte sind von vielen Originaldetails wie Outfit, Equipment bis hin zum perfekten Sound geprägt und werden für jeden Metallica Fan zu einem absoluten Highlight.

SACK 'N' HAND ist eine Rock-Coverband, die abseits der üblichen Rock/Popsongs mit einem mitreißenden Bühnenprogramm von CLASSIC ROCK über HEAVY METAL, PUNK, GRUNGE bis hin zu SKA und einigen deutschsprachigen Stücken Eurem Publikum ordentlich einheizt! In ihren abendfüllenden Bühnenshows nehmen sie Euch mit auf eine Reise durch die Rockgeschichte!
Songs ihrer Helden zu covern, die sie selbst als Musiker prägten und ihren eigenen individuellen Stil entsprechen, macht SACK 'N' HAND zu einem interessanten Quintett. So kam es dazu, dass sie sich 2012 zu dieser Formation zusammenschlossen. Jedes Bandmitglied hat eine ganz individuelle musikalische Herkunft. Diese Fusion aus Rock, Reggae, Stoner Rock, Metal, Hardcore, Crossover und Punk macht SACK 'N' HAND zu einer Coverband der nächsten Generation.https://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-02-15



Der „Startschuss“ in den Kultursommer 2018 erfolgt am Sonntag, 20. Mai, ab 10 Uhr im Wadgasser Parkbad. Der Sommer-Biathlon bietet neben dem Hauptlauf (15 Uhr) und dem Jedermann-Lauf (17 Uhr) auch einen Staffel-Lauf an (17 Uhr). Die Veranstaltung beginnt bereits vormittags, wo unter anderem von 12 - 12.30 Uhr ein kostenloses „Zumba kids Special“ sowie für 6 Euro Teilnahmegebühr von 12.30 - 14.30 Uhr eine „Zumba fitness Party“ für Erwachsene angeboten werden. Zusätzlich dürfen sich die Besucher, die wie immer zur Saisoneröffnung freien Eintritt haben, auf Freiluft-Angebote wie Minigolf oder Event-Tauchen freuen, die kleinen Gäste können sich in der Kinderecke "austoben" und der Biergarten lädt zu kühlen Getränken und kleinen Snacks ein.https://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-02-09



Auch der aktueller bericht hat gestern über das närrische Treiben vor unserem Rathaus berichtet: [externer Link]

Danke an alle Vereine und Gruppen die gestern mitgewirkt und mitgefeiert haben.

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-02-09



Ein paar Schnappschüsse vom Rathaussturmhttps://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-02-09



Hier einige Bilder vom Rathaussturm 2018https://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-02-05



"ALLES GUDD IN HOLLYWOOD" Faasend Höhepunkt 2018 mit dem Gaudiwurm und Rathaussturm in der Gemeinde Wadgassen. Drei Faasendvereine und jeder, der Lust und Laune hat, ist gerne mit dabei.
WANN? Fetter Donnerstag,
WO? Aufstellung ab 15.00 Uhr Marktplatz Wadgassen/Wiesenstraße,
WAS: Umzug ab 15.45 Uhr, Närrische Machtübernahme gegen 16.50 Uhr. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.
Nicht mehr überlegen!
Jetzt noch mitmachen und Spaß haben! Infos und Anmeldung: tourismus@wadgassen.de, 06834 944 128, [externer Link]https://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-02-03



Vorbild Wadgassen: Im Saarland und im Landkreis Saarlouis sieht man sich wachsender Nachfrage bei KITA-Plätzen gegenüber. Im Beitrag 'Bedarf an Kitaplätzen im Kreis wächst' berichtet die Saarbrücker Zeitung ( Nicole Bastong) in ihrer Ausgabe vom 3. Februar 2018 u.a. auch darüber, dass die Gemeinde Wadgassen durch ihr KITA-Konzept mit eigener Trägerschaft Vorbildcharakter hat. (siehe beigegebener Online-Beitrag)

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-02-01



Herausforderung Feuerwehr: Im vergangenen Jahr gab es für die Wadgasser Feuerwehr unter anderem 161 Alarme bei 28 Brände und 77 technischen Hilfeleistungen. Auch kam es zu drei Tierrettungen, zwölf dringende Türöffnungen, zehn Rettungsdienst- Unterstützungen, sechs Drehleiter-Einsätze der Feuerwehr Bous. Das bedeutet, es waren 1868 Feuerwehrleute im Einsatz und leisteten dabei 1945 Einsatzstunden. Vor dem Hintergrund dieser stattlichen Bilanz fand im Wadgasser Abteihof der Neujahrsempfang 2018 der Feuerwehr statt, bei der Bürgermeister und Wehrchef Sebastian Greiber seine große Zufriedenheit zum Ausdruck brachte. Hierüber und über die zahlreichen Ehrungen und Ernennungen berichtet die Saarbrücker Zeitung (Rolf Ruppenthal) in ihrer Ausgabe vom 1. Februar 2018. (Bilder des Zeitungsbeitrags hier beigegeben)https://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-01-25



WADGASSER FRÜHLING
Ein Markt der Möglichkeiten
(Ausführliche Beschreibung folgt noch)

Infos und Anmeldung unter
[externer Link]https://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-01-12



Dorfentwicklung 2018 in der Gemeinde Wadgassen: Die langjährige Ruine des früheren 'Hubertushofes' - das Gebäude fiel vor 15 Jahren einem Brand zum Opfer und ist seitdem Ruine - gegenüber der Pfarrkirche Mariae Heimsuchung im Ortsteil Wadgassen wird 2018 nun abgerissen. Es sind u. a. Soziale Wohneinheiten unmittelbar in der Ortmitte geplant. Hierüber berichtet der Saarländische Rundfunk in seiner Online-Berichterstattung am 12.Januar 2018 (vgl. hier beigefügter Link)

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-01-11



'Unter Segeln' ins Neue Jahr 2018: Shantychor 'Die Bisttalmöwen' präsentiert in gleich zwei Konzerten am bevorstehenden Wochenende seine neue CD. Auftakt ist das maritime Neujahrskonzert im Wadgasser Abteihof am 12. 01. 2018 ab 19.00 Uhr. Zweiter Auftritt ist am 13. Januar 2018 in der frisch renovierten Saarbrücker Ludwigskirche ab 15.00 Uhr. Die Saarbrücker Zeitung (Rolf Ruppenthal) berichtet in ihrer Ausgabe vom 10. 01. 2018 ausführlich über die neuesten Aktivitäten der im Bisttal beheimateten Shantychor-Formation. (vgl. angehängter Online-Beitrag)

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-01-11



Mit Filmhits ins Neue Jahr 2018: Für sein Neujahrskonzert am Samstag, den 13. Januar wirbt der Orchesterverein Wadgassen dafür, die 'Highlights der Filmmusik' zu hören und live in der Glückaufhalle Hostenbach zu erleben. Ab 19.00 Uhr startet das außergewöhnliche Musikereignis, das mittlerweile schon länger feste Tradition in Wadgassen geworden ist. Darüber schreibt die Saarbrücker Zeitung in ihrer Ausgabe am 11. 01. 2018 und online (vgl. angehängter Beitrag)

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-01-08



Rathaussturm 2018
"Alles Gudd in Hollywood"
Für 2018 findet der in den vergangenen Jahren immer beliebter gewordene Wadgasser Rathaussturm wieder am Fetten Donnerstag, dem 8. Februar statt.

Neben den drei auf Wadgasser Gemeindegebiet existierenden Fastnachtsvereinen (KG. "Die Glasspatzen" Wadgassen, KV "die Grenobler" Werbeln e.V und DKG "Die Peikler" Differten) beteiligen sich erwartungsgemäß die verschiedensten Gruppen und Vereine zum gemeinsamen närrischen Treiben, das die närrische Herrschaftsübernahme zum Ziel hat. Dazu gibt es in Wadgassen einen Umzug, der nach einer überschaubaren Wegstrecke am Rathaus endet, wo traditionsgemäß die geballten Narrenscharen Bürgermeister Sebastian Greiber gefangen nehmen und ihre närrische Herrschaft bis zum Aschermittwoch antreten.

Einzelpersonen, Vereine oder interessierte Gruppen sind herzlich aufgefordert mitzumachen und sich ab sofort unter tourismus@wadgassen.de zu melden.https://...

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-01-05



Rückschau 2017: Nur das Beste aus den vielfältigen Aktivitäten der Gemeinde Wadgassen des vergangenen Jahres 2017 beschreibt ein Beitrag der Saarbrücker Zeitung (Johannes A. Bodwing) in ihrer Ausgabe vom 4. Januar 2018. Neben zahlreicher kultureller Aktivitäten ist im hier beigegebenen Beitrag nachzulesen, was über das Jahr 2017 alles in Wadgassen für und von den Bürgern geleistet worden ist.

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-01-03



G9 JETZT! Heute besteht letzte Möglichkeit, Ihre Stimme für das Volksbegehren zur Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums abzugeben.
WO?: Rathaus Wadgassen, Lindenstraße 114, 66787 Wadgassen, Zimmer 1.08 (1.OG) von 8.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 18.00 Uhr. Bitte einen Personalausweis mitbringen.

zum Beitrag


Erstellt am: 2018-01-02



Zahlreiche Sporttalente kommen aus Wadgassen: Ob Volleyball, Turnen, Schwimmen, Leichtathletik oder Tennis: Es gibt nur wenige Disziplinen, in denen Sportler aus Wadgassen nicht erfolgreich punkten. Auch mit Olympiateilnehmern, Europa- oder Weltmeistern kann der Wadgasser Raum aufwarten. In einem Beitrag der Saarbrücker Zeitung (Rolf Ruppental) vom 2. Januar 2018 kann man die Namen der Sportler, ihrer Disziplinen und Erfolge jetzt nachlesen (Online-Beitrag hier angehängt)

zum Beitrag


Erstellt am: 2017-12-24



Ein friedvolles, frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und beste Wünsche für 2018 wünscht Bürgermeister Sebastian Greiber

zum Beitrag


Erstellt am: 2017-12-18



Gute Nachrichten zum Jahresausklang: In Wadgassen hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung für 2017 zwei wichtige Entscheidungen getroffen: Die KITA Abenteuerinsel in Hostenbach wird in erweiterter Form neu gebaut und das Gebäude des ehem. Hubertushofes in Wadgassen abgerissen und durch einen Neubau mit sozialer Nutzung ersetzt. Darüber schreibt die Saarbrücker Zeitung (Johannes Werres) in ihrer Ausgabe vom 18. Dezember 2017 (Beitrag hier angehängt)

zum Beitrag


Erstellt am: 2017-12-14

Wichtige Information der Gemeindewerke:
Nach Sturmschaden teilweise Stromausfall im Bereich Werbelner Straße bis Gipserstraße.

Derzeit kommt es im Bereich der Werbelner Straße/Gipserstraße im Gemeindebezirk Differten zu Störungen bei der Stromversorgung. Die Ursache ist vermutlich ein Baumbruch im Bereich zur Zuleitung Sendemast Zollhausstraße. Derzeit arbeiten wir mit Hochdruck an der Lösung des Problems, können jedoch wegen der derzeitig herrschenden Wetterverhältnisse aus Sicherheitsgründen nicht an der Freileitung arbeiten. Sobald sich die Wetterverhältnisse beruhigen werden wir die Störung umgehend beheben.
[externer Link]

zum Beitrag


Erstellt am: 2017-12-13



Ausstellung Angela Pontius im Abteihof Wadgassen: Unter dem Titel 'Fließende Momente' zeigt die Gemeinde Wadgassen im Foyer des Wadgasser Abteihofes Arbeiten der Wadgasser Künstlerin Angela Pontius. Die Arbeiten der 81jährigen sind dort zu den Öffnungszeiten des Deutschen Zeitungsmuseums noch bis Ende Januar 2018 zu sehen. Die Saarbrücker Zeitung (hier angehängter Beitrag von Rolf Ruppenthal) berichtet in ihrer Ausgabe vom 13.12.2017 über diese beeindruckende Ausstellung.

zum Beitrag


Erstellt am: 2017-12-13



125 Jahre TV Schaffhausen: Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Sebastian Greiber feierte der Turnverein Schaffhausen sein 125-jähriges Bestehen in der Glückaufhalle. Die Saarbrücker Zeitung (Rolf Ruppenthal) berichtet in ihrer Ausgabe vom 13.12.2017 (Artikel beigegeben)

zum Beitrag