Wadgassen als Region - grossgemeinde wadgassen . großgemeinde wadgassen - gemeinde wadgassen - www.grossgemeinde-wadgassen.de . grossgemeinde-wadgassen.de | Differten | Friedrichweiler | Hostenbach | Wadgassen (Dorf) | Werbeln seit 1974 | private Website zur Gemeinde

 

 

Gerade jetzt - die lokalen Firmen nutzen

+++ CORONA-Hotline 06834 944449 - Mo-Fr 9-15 Uhr +++

Der Covid-19 Drive-in Test Saarlouis (CITS) auf dem Gelände der Ford wird zum 4. Mai umziehen. Weil das Fordwerk ab dem 04. Mai wieder mit der Produktion starten will, wird der Parkplatz für die Mitarbeiter gebraucht. Getestet wird ab Montag, 04. Mai auf dem Parkplatz an der Sporthalle West in Dillingen (Konrad-Adenauer-Allee). Hier wird zunächst eine Testspur in Betrieb genommen.

 

Drei Foto-Streifzüge durch die ehemalige Cristallerie und das Sommertheater - Dokumente, Fotos uem. vor Ort gefunden und abphotographiert

In diesem Band geht es weder um epische Texte noch um nachbearbeitete Fotos. Hier sprechen die Originalaufnahmen aus mehreren Streifzügen durch das ehemalige Theater in der Cristallerie Wadgassen für sich selbst. Alle dargestellten Elemente waren bis mindestens 2012 auf dem Gelände zu finden. Das Theater bestand von Ende der 1980er (Vereinsgründung 1989) bis 2000 in den Gebäuden der ehemaligen V&B Cristallerie Wadgassen. Nach Umnutzung der Fläche der alten Lagerräume und der Brennöfen des Hauptgebäudes, wurden dort z.B. die New York Story (1996), die Herbst-Zeitlosen (1997), das Cabaret (1998) und Der Mann von La Mancha (1999) aufgeführt. Aus Kostengründen wurde das Sommertheater 2000 eingestellt. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Betrachten der Fotos und dem Entdecken von Informationen aus und um das Theater in der Cristallerie.

Taschenbuch: 196 Seiten, alle Fotos farbig

Phelan Andreas Neumann: Lost Place: Theater in der Cristallerie Wadgassen: Ein Kamerastreifzug 2012/3, Luxemburg 2019.

Buchseite bei amazon

In diesem Band geht es weder um epische Texte noch um nachbearbeitete Fotos. Hier sprechen die Originalaufnahmen aus mehreren Streifzügen durch die ehemalige Cristallerie Wadgassen für sich selbst. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Betrachten der Fotos.

Taschenbuch: 180 Seiten, alle Fotos farbig

Phelan Andreas Neumann: Lost Place: Cristallerie Wadgassen, Luxemburg 2019.

Buchseite bei amazon

Ein Rundgang durch die ehemalige Cristallerie Wadgassen inkl. dem Bereich des Sommertheaters. Hier sprechen die Originalaufnahmen ohne Nachbearbeitung für sich selbst - diesmal sind die Aufnahmen aber in Schwarz-Weiß. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Betrachten der Fotos.

Taschenbuch: 128 Seiten

Phelan Andreas Neumann: Lost Place: Cristallerie Wadgassen in Schwarz-Weiß, Luxemburg 2019.

Buchseite bei amazon

 

Aktuelles rund um die Gemeinde Wadgassen

In dieser Woche startet unser Ferienangebot für Kinder im Deutschen Zeitungsmuseum:

Wir bieten an insgesamt sechs Terminen in den Ferien ein Programm für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren an:
Die Kinder können in Begleitung eines Museums-Mitarbeiters die Science-Ausstellung „Papier von A bis Z“ besichtigen, die Mitmach-Stationen entdecken, selbst Papier schöpfen sowie anhand von Experimenten verschiedene Eigenschaften von Papier herausfinden.

Die Kosten betragen 6 € pro Kind; Mindestteilnehmerzahl: 10 Kinder.

Eine Anmeldung für die Termine ist erforderlich, entweder telefonisch unter 06834 94230 oder per Mail unter buchung@deutsches-zeitungsmuseum.de.

Folgende Termine stehen zur Auswahl, jeweils von 10 bis 12 Uhr:
Freitag, 12. August
Dienstag, 16. August
Freitag, 19. August
Dienstag, 23. August
Freitag, 26. August
Dienstag, 30. August





(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Ferienangebot für Kinder im Deutschen Zeitungsmuseum:
Besichtigung der Ausstellung „Papier von A bis Z“ mit Workshop und Experimenten

Im Deutschen Zeitungsmuseum ist aktuell die Science-Ausstellung „Papier von A bis Z“ zu sehen, die sich speziell an Kinder und Familien richtet. Die Mitmach-Ausstellung bietet eine lehrreiche und vergnügliche Entdeckungsreise durch die Welt des Papiers von den Anfängen in Asien bis zu den vielfältigen Verwendungen von Papier in unserem Alltag.

In den Sommerferien bietet das Museum an insgesamt sechs Terminen ein zweistündiges Programm für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren an:
Die Kinder können in Begleitung die Ausstellung besichtigen, die Mitmach-Stationen entdecken, selbst Papier schöpfen sowie anhand von Experimenten verschiedene Eigenschaften von Papier herausfinden.

Die Kosten betragen 6 EUR pro Kind; Mindestteilnehmerzahl: 10 Kinder.
Eine Anmeldung für die Termine ist erforderlich, entweder telefonisch unter 06834 94230 oder per Mail unter buchung@deutsches-zeitungsmuseum.de.

Folgende Termine stehen zur Auswahl, jeweils von 10 bis 12 Uhr:

Freitag, 12. August / Dienstag, 16. August / Freitag, 19. August
Dienstag, 23. August / Freitag, 26. August / Dienstag, 30. August



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Ergänzend und begleitend zu unserer Science-Ausstellung Papier zeigt die Gemeinde Wadgassen im Foyer des Zeitungsmuseums aktuell eine Sonderschau mit dem Titel
"Papier, das (sich) bewegt. Bücher mit beweglichen Elementen."

Die aus der Sammlung von Patrik Feltes stammenden kunstvollen Buch-Exponate wollen vor allem unter Beweis stellen, was mit Hilfe von Papier alles creiert werden kann und wie sich papierene Elemente in Büchern auf faszinierende Weise bewegen lassen.
Die gezeigten Papierkunstwerke dokumentieren die Vielfalt von Pop-Up-Büchern und zeigen eine kleine Geschichte der beweglichen Elemente in Büchern vom Mittelalter bis zur Gegenwart.
Die bunte und vielseitige Pop-Up-Schau ist noch bis Anfang September 2022 im Deutschen Zeitungsmuseum zu sehen.

Hinweis:

Weil die Pop-Up-Bücher filigran und zerbrechlich sind, dürfen sie lediglich hinter Glas bestaunt werden. Damit sich Besucher jedoch eine Vorstellung davon machen können, wie die beweglichen Buchelemente aus Papier aktiv funktionieren, werden zu ausgewählten Terminen kleine Führungen in Anwesenheit des Sammlers angeboten.
Als Termine sind vorgesehen: 24. Juli 2022, 07. August und 14. August, jeweils um 14.00 Uhr. Zusätzliche Führungen sind - wenn terminlich machbar - auch nach vorheriger Vereinbarung möglich.
Nehmen Sie bitte hierzu Kontakt mit der Gemeinde Wadgassen auf:
Tel.: 06834 944130
Mail: tourismus@wadgassen.de oder patrik.feltes@wadgassen.de







(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Amtspokal 2022 in Differten -

- https://vfbdifferten1909.de/2022/06/30/amtspokal-2022-in-differten/



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

GRATULATION!!!!

Johannes Stoll von der Abteischule Wadgassen gewinnt den Regionalentscheid des Lesedino-Vorlesewettbewerbs 2021/22 in der Stadtbibliothek Saarlouis

15 Viertklässler aus dem Landkreis traten beim Lesedino-Vorlesewettbewerb in Saarlouis gegeneinander an und durften ihr Können unter Beweis stellen. Das waren: Madeleine Aghababa (Grundschule Ensdorf), Luis Bambach (Grund- und Ganztagsgrundschule Steinrausch), Amélie Beyer (Grundschule Professor-Ecker Lisdorf), Mathis Bommersbach (Johannes-Grundschule Hüttersdorf), Valeria Costanza (Grundschule Im Alten Kloster Fraulautern), Luise Götzinger (Grundschule Altes Rathaus Wallerfangen), Till Herrmann (Grundschule Schmelz), Paula Klawitter (Astrid-Lindgren-Schule Reisbach), Finn Lorson (Grundschule St. Oranna Berus), Klara Schach (Kirchbergschule Schwalbach), Adrian Schmidt (Römerbergschule Roden), Emma Schneider (Grundschule in den Bruchwiesen Beaumarais), Lara Schwed (Laurentiusschule Hülzweiler), Johannes Stoll (Abteischule Wadgassen und Alina Tobae (Bachtalschule Elm). Eigentlich wären es 16 Kinder gewesen, aber David Zeller, Schulsieger der Grundschule St. Bonifatius Überherrn, musste leider absagen.
Der Wettbewerb für die Schulsiegerinnen und Schulsieger bestand aus zwei Teilen. In der ersten Runde las jedes Kind ca. zwei Minuten aus einem Buch seiner Wahl vor, das er vorher zuhause geübt hatte. Darunter waren auch Titel wie „Die Schule der magischen Tiere“ oder „Gespensterjäger“ von Cornelia Funke. Natürlich durfte auch ein „Harry Potter“-Buch nicht fehlen. Der Sieger des Regionalentscheids in Saarlouis las aus dem Buch „Hey, ich bin der kleine Tod … aber du kannst auch Frida zu mir sagen“.
Eine kurze Pause folgte, in der die Kinder sich bei Getränken erfrischen und in den Büchern der Bibliothek stöbern konnten. In der zweiten Runde lasen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen fremden Text aus dem von der Bibliothek ausgewählten Buch „Erste Stunde: Tierisch laut!“, Band 1 der Reihe „School of Talents“.
Nach einer längeren Pause ging es dann zur Siegerehrung und Urkundenverleihung.
Die jungen Leserinnen und Leser machten es der Jury nicht leicht. Alle Kinder lasen auf hohem Niveau. Die Kriterien, die die vierköpfige Jury zu beachten hatte, waren Lesetechnik und Textgestaltung. In der Gesamtheit beider Durchgänge konnte Johannes Stoll von der Abteischule Wadgassen die Jury von sich überzeugen. Direkt danach belegte Mathis Bommersbach den zweiten Platz, und Klara Schach kann sich auf einen dritten Platz freuen. Johannes Stoll darf nun beim Landesentscheid des Lesedino-Vorlesewettbewerbs am 11. Juli in Saarbrücken vorlesen. Wir wünschen ihm viel Glück und Erfolg.
Weil es beim Lesedino-Vorlesewettbewerb auch um Leseförderung geht, ging niemand leer aus. Die Kinder erhielten für ihre Teilnahme am Regionalentscheid vom Ministerium für Bildung und Kultur eine Urkunde und den Comic „Saarfari. Lilo und Olli auf Zeitreise“. Die ersten drei Sieger bekamen außerdem noch einen Büchergutschein. Und damit die Kinder auch weiterhin Spaß am Lesen haben, dürfen Sie ein Jahr kostenlos in der Stadtbibliothek Saarlouis ausleihen und bekamen zusätzlich von der Bibliothek noch das Buch „School of Talents“ geschenkt. Der fehlende David Zeller bekam als kleines Trostpflaster die beiden Bücher nachhause geschickt.

Bildtext: v. l. n. r.: Mathis Bommersbach, Klara Schach, Johannes Stoll
Datum: 23.06.2022
Verfasser: Eva-Maria Keller, Stadtbibliothek Saarlouis



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

„Ein Dorf spielt Fußball“


++++++++SFW laden zu „Ein Dorf spielt Fußball“ ein++++++++++

Die Sportfreunde Wadgassen laden an Fronleichnam, den 16.06.22, um 10 Uhr nach einer coronabedingten Pause erneut zu dem Hobbyturnier „Ein Dorf spielt Fußball“ ein. Bei dem Turnier wird es sich um das letzte Hobbyturnier auf dem Braschenplatz in Wadgassen handeln.

Interessierte können sich per Mail an sfwadgasseninstagram@gmx.de, am Clubheim oder in der Gastrokneipe Filou, Treppenstraße 58 in Wadgassen, unter Angabe des Teams anmelden. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Die Fachzeitschrift "Kommune21" berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten.

Jetzt sind sie auch auf 𝐒𝐦𝐚𝐫𝐭𝐠𝐚𝐬𝐬𝐞𝐧 aufmerksam geworden. Ein schöner Artikel über das, was hier gerade in Wadgassen so passiert.


Die saarländische Wohngemeinde Wadgassen möchte sich als Zukunftsgemeinde Smartgassen neu definieren. Dazu gehören für Bürgermeister Sebastian Greiber nicht nur bürgerfreundliche digitale Behördengänge, sondern auch agile und moderne Verwaltungsstrukturen. Die Gemeinde hat darum auch intern ...

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Gestern war der aktueller bericht des SR.de bei uns zu Gast. Es geht um eine neue Verwaltungssoftware, die es uns ermöglicht, bspw. demografische Daten unkompliziert per Knopfdruck und in Echtzeit abzurufen.

Wadgassen war bei der Entwicklung und Einführung der Software des Berliner Startups "Polyteia" Pilotkommune. Mittlerweile steht die Software auch allen anderen saarländischen Kommunen zur Verfügung.

Schaut mal rein ⬇️


Mit Einwohnermeldedaten können Kommunen etwa den Bedarf an Kita-Plätzen ermitteln. Doch sie auszuwerten, war oft eine mühselige Angelegenheit. Mit einer neuen Verwaltungssoftware könnte sich das aber ändern. Wadgassen war eine der Pilotgemeinden bei der Einführung des Programms, das künftig a...

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

IRISH NIGHT☘️ mit Whisky Tasting🥃 und live Musik von HEXESCHUSS - Irish Music ohne Strom beim "Biergarten unplugged" diesen Freitag (5. Aug. | 19h)!

Der Eintritt ist frei.


Am Freitag verwandeln wir unseren Biergarten in ein irisches Wohnzimmer.☘️ Wenn die Band HEXESCHUSS - Irish Music ohne Strom im Rahmen der Konzertreihe "Biergarten unplugged" irische Folk-Song spielt, werden wir euch mit irischem Whisky Verköstigen.

🥃Zum Kombipreis könnt ihr dann verschiedene irische Whiskys bestellen, die euch den ganzen Abend begleiten werden.

Wir freuen uns auf euch!

🤫 Der Eintritt ist frei.

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

   

 

 

 

Termine
Kinder Sommer-Ferienfest Freitag, 22. Jul - Veranstalter: Bäderbetrieb Wadgassen GmbH - Ort: Parkbad Wadgassen - Uhrzeit: 11:00 bis 18:00
Biergarten unplugged - Pink Varnish Freitag, 19. Aug - Veranstalter: Bäderbetrieb Wadgassen GmbH - Ort: Biergarten Parkbad Wadgassen - Uhrzeit: 19:00 bis 22:30
Biergarten unplugged - Karibische Nacht Freitag, 26. Aug - Veranstalter: Bäderbetrieb Wadgassen GmbH - Ort: Biergarten Parkbad Wadgassen - Uhrzeit: 19:00 bis 22:30
 
 

 

 

 

 

     
social media
     
   
 
 
 

 

 

Empfehlen Sie uns weiter